logo

Aktuell Veranstaltungskalender


Am 30. November im Bistro Pinselstrich

Strummingbirds
– Rock n’ Roll, Blues und Country –
Eva Winters ausdrucksstarke, soulige Stimme und ihr rhythmisches Gitarrenspiel, gepaart mit der Virtuosität ihres multiinstrumentalen Duopartners, Revin Shangula an der Sologitarre, Mundharmonika, Cajon und Gesang, versprechen einen Abend der Extraklasse!
Die beiden Vollblutmusiker*innen bieten ein Programm aus ausgewählten Songs des Rock n’ Roll und Country Zeitalters der 50er/60er Jahre.
Kennengelernt haben sich Eva und Revin vor sieben Jahren in ihrer gemeinsamen Band, der „Eva Winter Band“.
Ihr jahrelanges Zusammenspiel zahlt sich aus, denn die Beiden sind perfekt aufeinander eingespielt und haben sich zusammen mit „Strummingbirds“ nun der ursprünglichen, handgemachten Musik verschrieben, die sie bis ins Detail auf der Bühne zelebrieren. Ihr Programm bietet originelle Interpretationen bekannter Songs sowie eigene Stücke. Beide wollten mit dem Duo-Projekt ihre Liebe zur Musik nach außen tragen und nur noch Titel spielen, die ihnen etwas bedeuten.
Ehrlich lebendige, qualitativ hochwertige und authentische Interpretationen ausgewählter Songs sollten das Programm von „Strummingbirds“ spicken.
Eva wurde in einem Musiker*innenhaushalt groß und wuchs mit der Energie des Soul, Blues und Country auf – dem Genre, dem sich ihre Eltern ebenfalls verschrieben hatten. Sie ist durch und durch geprägt von der amerikanischen Musik und weiß ihre Stimme und ihr Gitarrenspiel stilsicher einzusetzen.
Revin ist ein wahrer Autodidakt und brachte sich in der Kindheit und Jugend das Gitarrenspielen selbst bei. Das „Do-it-your-self“ Motto zieht sich bis heute durch sein Leben und so baut er seine Instrumente, die er auf der Bühne spielt, zumeist selbst und tüftelt stets an neuen Erfindungen.
Seine selbstgebauten Instrumente aus Holz verziert er eindrucksvoll mithilfe eines feinen Zeichenlötkolbens mit wunderschönen floralen Mustern, die bei den Auftritten große Bewunderung durch das Publikum finden.
In einer Zeit, die schnell dahin rast und uns so vieles an Sinnlichkeit raubt, schafft es das Duo, durch den Charme des handgemachten und des „ehrlichen“ Musikmachens zu entschleunigen und die Menschen in den Bann der leidenschaftlich gelebten Musik zu ziehen. Revin und Eva wirken dabei nicht verkleidet, sie brauchen nicht zu schauspielern und kommen dennoch retro und stilecht daher. Eben zwei „echte“ alte Seelen, die es verstehen, das Unsagbare, nämlich tiefe Emotionen, zu transportieren und damit garantiert für Gänsehautfeeling, Begeisterung und Tanzlaune beim Publikum zu sorgen!


2018